Willkommen bei Reiki Energy

Du hast meine Seite gefunden.
Es ist jetzt die Zeit gekommen, dass Du an Dich denkst!

Unterstützung in jeder Lebenslage.


Was ist Reiki:

Reiki bedeutet "universelle Lebensenergie". 

„Wenn du die Geheimnisse des Universums finden willst, denke in Begriffen von Energie, Frequenz und Schwingung.“ Nikola Tesla

Energie kann man nicht sehen, man kann sie spüren. Wissenschaftlich betrachtet bestehen wir auch nur aus Atomen die zu Materie geworden sind. Der Ursprung ist jedoch Energie (positive und negative Ionen). Daran orientiert sich Reiki: positive Schwingung/Energie wird genutzt um negative Energien (deklariert als z.B. Krankheit) umzuwandeln.

Eigentlich geht es darum im energetischen Gleichgewicht zu sein. Dafür muss man bestimmte Gesetze beachten. Denn der Lebensstil hat sehr viel mit dem Energielevel zu tun. Verschwendet man seine Energie (zu viel Arbeit, Stress im Alltag, "Energievampiere"), wird man auch schneller krank und müde. Ist man im Einklang und achtet auf sich und seine Energieressourcen kann man viel mehr erreichen und das ohne Mühe. 


Die Möglichkeiten um deine Ziele zu erreichen sind mit Reiki breit gefächert. Ich helfe dir, diese zu erreichen. Dafür habe ich verschiedene Konzepte und Rituale entwickelt.

Usiu System des Reiki - Geschichte -

Mikao Usui wurde am 15. August 1865 in Taniai, Japan geboren. In seiner Jugend lernte er in dem buddhistischen Tendai-Tempel, nahe Kiotos, die Tradition des Kiko. Ähnlich dem chinesischen Qi-Gong, besteht Kiko aus Atem-, Bewegungs- und Meditationsübungen, welche die Energie des Körpers stärken und bewusst anwendbar machen. Nach einigen Jahren der Praxis, kann man die Energie sammeln und durch Handauflegen weitergeben - allerdings verwendet man hierbei ausschließlich die eigene Energie, was danach oftmals zur eigenen Erschöpfung führt.

 

Einige Jahre später, bereiste Mikao Usui auch China und Europa, währenddessen er Psychologie, Medizin und Religion studiert haben soll, um sich anschließend einer spirituellen Gruppe namens Rei Jyutu Ka anzuschließen. 1914 wurde er buddhistischer Mönch. Bei einer 21-tägigen Meditation auf dem Berg Kurama im März 1922, erreichte er den Zustand des Satori - eine Art Erleuchtung und hat die Energie des Reiki entdeckt. Die Tradition des Reiki wird in den 2500 Jahren alten Sanskrit-Sutras erwähnt. 


Usui Reiki Ryoho Gakkai

Im April 1922 gründete er in Tokio die 'Usui Reiki Ryoho Gakkai' (Gesellschaft für das Heilen durch Usui-Reiki - sie existiert noch heute) und eröffnete eine Klinik in Harajuku, wo er Reiki lehrte und Vorlesungen hielt. 1925 eröffnete Usui noch eine größere Klinik in Nakano . Anschließend reiste er durch ganz Japan, gab Reiki an mehr als 2000 Schüler weiter und bildete 16 Lehrer aus. Die japanische Regierung ehrte ihn später mit der 'Kun San To'-Auszeichnung für seine Verdienste an seinen Mitmenschen.

  

Offensichtlich hatte Dr. Usui ein Interesse daran, dass Reiki sich weiterverbreitet. So hat er einem Teil seiner Schüler erlaubt, ihre eigenen Schüler auszubilden. Dadurch konnte Reiki nach Hawaii und so schließlich in den Westen gelangen.